A+ A-

Detailseite

Startseite / Integrationsportal Dessau-Roßlau

Vielfaltsparours für die Auszubildenden der Stadtverwaltung und des Umweltbundesamtes

Welche Vielfaltsdimensionen gibt es eigentlich? Wie können Verwaltungsmitarbeiter*innen besser auf diese eingehen? Und welche Hürden und Barrieren gibt es eigentlich im Dessauer Rathaus?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Auszubildenden der Stadtverwaltung der Stadt Dessau-Roßlau und aus dem Umweltbundesamt am 01.-02.09.2021

Neben jeder Menge spannender Übungen durchlaufen die 16 Teilnehmer*innen an zwei Tagen einen Praxis-Parcours durch das Rathaus Dessau und erleben bzw. simulieren dabei verschiedene Barrieren mit technischen Hilfsmitteln (Altersanzug, Rollstuhl, Blindenbrille und -stock). Die gewonnenen Erkenntnisse und Verbesserungsvorschläge werden anschließend aufgearbeitet und der Stadtverwaltung präsentiert.

Das Pilotprojekt wurde vom IKOE-Projekt der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V..im Rahmen der gemeinsamen Kooperationsvereinbarung "Dessau-Roßlau lebt Weltoffenheit und Vielfalt" mit der Hochschule Anhalt sowie dem Umweltbundesamt bei der unter anderen unterschiedliche Fortbildungsformate im Themenfeld vielfaltssensibler Verwaltung angeboten werden durchgeführt. Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds.

Kontakt

Stadt Dessau-Roßlau
Integrationsbüro (Zimmer 489)
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2901
0340 204-1201
integrationsbuero@dessau-rosslau.de