A+ A-

Detailseite

Startseite / Integrationsportal Dessau-Roßlau

Song mit Unterstützung der Vielfaltsgestalter Dessau-Roßlau erschienen

„One Community“ Projekt präsentiert Song der Vielfalt „Shoot for the Moon“

"Das One Community Projekt ist ein soziales Projekt, das von einer Initiative der Studierenden der Hochschule Anhalt imitiert wurde. Das Hauptziel dieses Projektes ist es, die verschiedenen Bevölkerungsgruppen der Stadt Dessau-Roßlau zusammenzubringen und mit ihnen eine sichtbare Gemeinschaft zu bilden.

Mit dem gleichen Ziel und mit gleicher Motivation wurde bereits das sehr erfolgreiche „One Community Konzert“ am 04. Mai diesen Jahres realisiert.

Derzeit planen die Studenten sowie die Hochschule Anhalt und die Vielfaltsgestalter Dessau-Roßlau das zweite „One Community Konzert“ am 30.11.19.

Dieses Mal mit einer Premiere eines Musikvideos sowie eines Songs, der die Vielfalt in der Stadt Dessau-Roßlau zeigt. Studenten aus aller Welt, Menschen mit Behinderungen, Senioren, Kinder und Menschen mit Migrationshintergrund werden dabei sein, um zu zeigen, dass Vielfalt und Begegnung die beste Lösung für eine bessere Welt ist. Wir glauben, dass Musik das perfekte Mittel ist, um Menschen zusammenzubringen.

Shoot for the Moon“ ist ein Lied, das von dieser Initiative inspiriert wurde. Das Lied selbst ist ein Produkt der Integration, das die Zusammenarbeit zwischen einem internationalen Studenten der Hochschule Anhalt (Adetayo Manuwa aus Nigeria, auch bekannt als Tutipsy) und einer lokalen Musikkünstlerin in Dessau (Sabine Graichen aus Deutschland, auch bekannt als Binegra) beinhaltet.

Wer in das Lied hineinhören möchte, findet dieses unter allen gängigen Plattformen oder unter diesem Link.

Das One Community Projekt (One Community Concert) wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), der Hochschule Anhalt und dessen International Office, den Vielfaltsgestaltern Dessau-Roßlau sowie dem Integrationsbüro der Stadt Dessau-Roßlau unterstützt.

Kontakt

Stadt Dessau-Roßlau
Integrationsbüro (Zimmer 489)
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2901
0340 204-1201
integrationsbuero@dessau-rosslau.de