A+ A-

Detailseite

Startseite / Integrationsportal Dessau-Roßlau

Kinovorführung: "20.November" am 20.11.19

Im Rahmen des Bündnisses Vielfaltsgestalter Dessau-Roßlau lädt der Offene Kanal Dessau und das Integrationsbüro der Stadt Dessau-Roßlau (Integrationsportal Dessau-Roßlau) zum gemeinsamen Filmabend mit anschließender Publikumsdiskussion zum Film

„20.November“ am 20.11.2019 um 17.00 Uhr in das Kiez-Kino Dessau ein.

Mohammad Qasemi, der als Bundesfreiwilligendienstleistender im Offenen Kanal Dessau seit März diesen Jahres arbeitet, hat mit Unterstützung anderer ehrenamtlicher Akteure aus Dessau-Roßlau und Berlin einen 30minütigen Film gestaltet, der bei der diesjährigen Verleihung der Rundfunkpreise im Bereich Bürgermedien durch die drei Mitteldeutschen Landesmedienanstalten für die besten Produktionen in Rundfunksendern in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt in der Kategorie "Bester Beitrag Erwachsene - Fernsehen" eine Nominierung erhielt.

Der Film „20.November“ basiert auf Erfahrungen, die der Regisseur nach seiner Flucht aus Afghanistan gemacht hat. Gemeinsam mit Niloufar Imanian hat er daraus ein Drehbuch entwickelt, in dem es um die Lebenssituation einer jungen Frau geht, die sich im familiären Umfeld sexueller Gewalt durch einen Familienangehörigen ausgesetzt sieht.

Gemeinsam mit Gästen und Interessierten möchten wir diesen Film im Kiez Kino schauen und mit dem Regisseur sowie anderen Mitwirkenden am Film über die Entstehung des Films sowie das Thema Sexalisierte Gewalt diskutieren und gleichsam aufmerksam machen.


Das Angebot ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität wird um eine Anmeldung gebeten.

Die Vielfaltsgestalter Dessau-Roßlau werden gefördert durch die Robert Bosch Stiftung.

Kontakt:
Stadt Dessau-Roßlau
c/o Integrationsbüro
E-Mail: vielfaltsgestalter@dessau-rosslau.de
Tel: 0340/ 2042901

Kontakt

Stadt Dessau-Roßlau
Integrationsbüro (Zimmer 489)
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2901
0340 204-1201
integrationsbuero@dessau-rosslau.de