A+ A-

Gemeinsam mit dem Offenen Kanal Dessau sowie der Hochschule Anhalt initiierte das Integrationsbüro im vergangenen Jahr eine Filmprojektgruppe, die Filmbeiträge unter dem Motto „Mein neuer Nachbar“ für das Integrationsportal sowie für das Sendeprogramm des Offenen Kanals erstellten. Das Projektteam aus jungen Migrant*innen entwickelte eigene Ideen und erstellte im vergangenen halben Jahr fünf kurze Filmbeiträge, die nun der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Die Filme bilden die Lebenswelten der Migrant*innen ab und erzählen kleine Geschichten über die Ankunft und das alltägliche Leben in Dessau-Roßlau. Die Kurzfilme „Bildung“, „Kontakt“, „Beratung“ und „Mit Ärzten reden“ zeigen in Ausschnitten, welche Herausforderungen sich im Alltag von Neuzugewanderten auftun und welche Unterstützung es für sie bereits gibt. Die Beiträge informieren über die Angebote, richten sich aber ebenso an Einheimische und können als Grundlage für einen Austausch genutzt werden.

 

Das Projekt wurde unterstützt durch das Ministerium für Inneres und Sport sowie die Stadt Dessau-Roßlau.

Das könnte Sie interessieren:

Aktuelle Nachrichten

24.06.2022

Diskussionsrunde "Zusammenleben in Dessau-Roßlau" am 13. Juli von 17-19 Uhr in der VHS Dessau-Roßlau

Was macht gutes Zusammenleben in Dessau-Roßlau aus? Wie wird Nachbarschaft gelebt? Sind Migration un...weiter

21.06.2022

Prozeßkette der Arbeitsmarktmigration von Menschen mit Migrationshintergrund über 25

Die Prozeßkette der Arbeitsmarktmigration von Menschen mit Migrationshintergrund über 25 wurde aktua...weiter

10.05.2022

Weiterbildungsreihe "Vielfalts-Montag" geht in die 3te Auflage

Nach der erfolgreichen Durchführung der digitalen Weiterbildungsreihe „Vielfalts-Montag: Verwaltung ...weiter

Weitere Meldungen...

Mediathek

gefördert durch das Land